Am 24.9.2019 ging die Klasse 9b bei sonnigem Wetter auf Exkursion nach Schleenhain. Mit der Deutschen Bahn fuhren wir zunächst bis nach Neukieritzsch. Dort wurden wir von einem Gästebetreuer in einem Bus der MIBRAG schon erwartet. Nach einer kurzen Begrüßung besuchten wir eine Aussichtsplattform, von der aus man den gesamten Tagebau und das Kraftwerk Lippendorf sehen konnte. An verschiedenen Schautafeln wurden uns der Aufbau des Tagesbaus mit seinen verschiedenen Schichten und der Abbau der Braunkohle erklärt. Ein großes Problem für dieses Unternehmen ist der Ausstieg aus der Braunkohle 2038. Danach fuhren wir in den Tagebau hinein und konnten einen Bagger ganz aus der Nähe sehen. Am Förderband entlang ging es dann weiter zum Zwischenlager für die Braunkohle. Dort konnten wir ein Stück Braunkohle anfassen. Auf dem Rückweg zum Bahnhof fuhren wir am Kraftwerk Lippendorf vorbei, in dem täglich 34 000t Braunkohle verstromt werden. Im Rahmen des Geografie- und Chemieunterrichts mussten alle einen Fragebogen bearbeiten.

K. Zagorny

   

Aktuell sind 48 Gäste und 3 Mitglieder online

© Regelschule Gößnitz
Um die Funktionalitäten und den Inhalt der Website zu optimieren, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.