Jeder Schüler absolvierte 4 verschiedene Stationen. In der Schulküche wurden im Laufe des Vormittags viele leckere Plätzchen gebacken. Bei einer weiteren Station ging es um Weihnachtsbräuche aus anderen Ländern. Hier wurde gebastelt und Spiele aus aller Welt wurden ausprobiert. Sehr filigran ging es an einer weiteren Station zu. Die Schüler und Schülerinnen bastelten Fensterbilder und Weihnachtskarten. Natürlich gehört auch Musik zur Weihnachtszeit. Jede Gruppe übte im Musikraum mit Boomwhackers ein Weihnachtslied ein. Zum Abschluss des Tages wurden in jeder Klasse die Ergebnisse vorgestellt und die Weihnachtslieder vorgetragen. Für alle Beteiligten war das ein rundum gelungener Vormittag. Ein Dankeschön geht an Frau M. Spiegler und Frau R. Weiß, ohne deren Hilfe das Projekt nicht möglich gewesen wäre.

K. Zagorny/ G. Heurich

 

   

Aktuell sind 179 Gäste und keine Mitglieder online

© Regelschule Gößnitz