Bericht zur Juniorwahl

Am 02.10.2019 fanden an der Gößnitzer Regelschule Wahlen für die 9. und 10. Klassen statt. Das was die Wählerinnen und Wähler von der Wahl und den Wahlhelfern mitbekommen haben ist nur ein Bruchteil von dem was wir vorbereitet und geleistet haben für die Wahl.

Nachdem wir uns im Sozialkundeunterricht für die Wahl als Wahlhelfer bereiterklärt hatten, trafen wir uns das 1. Mal am 02.09.2019. Wir haben uns über die Wahl und deren Ausführung informiert. Nachdem wir die Kriterien besprochen hatten, wählten wir den Wahlvorstand mit dem Ergebnis als Vorsitzende und Sprecherin Anna Decker und als Vertretung und zweite Hand Lea Heilmann aus der Klasse 9a. Zu den weiteren Treffen beschlossen wir, wie die Wahl ablaufen sollte, wo in welchen Räumen und von wem sie beaufsichtigt wird. Bei diesen Sitzungen hat uns immer unsere Schulsozialarbeiterin geholfen, dass die Wahl rechtlich und ordnungsgemäß am 02.10.2019 durchgeführt werden konnte. Nach den Herbstferien haben wir, der Wahlvorstand, die versiegelte Wahlurne geöffnet und die Stimmzettel auf Gültigkeit geprüft und die Abstimmungen notiert. Es gab 67 Wahlberechtigte und 60 Wähler. Damit haben 89,55% abgestimmt.

Das Wahlergebnis ist einsehbar unter www.juniorwahl.de

Link zum Video (Quelle: TV Altenburg)

 

Nick Bendel Klasse 9a

   

   

Aktuell sind 20 Gäste und 2 Mitglieder online

© Regelschule Gößnitz
Um die Funktionalitäten und den Inhalt der Website zu optimieren, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.